menuedata
Gast data
angefangen
transformiert
abgeschaut
produziert
Depot data
Werkkomplex zum Glück
     
 

In Transformation befindet sich alles, was sich bei einer Temperatur von 33°C gerade von der Idee zu einem Projekt entwickelt, oder bewusst im Prozesshaften oder Stadium des Unfertigen belassen wird.

Die initiale Publikation Ermittlungen über das hartnäckig-formidable und kreative Potential des Parasitären Prinzips dokumentiert erstes Material von data | Auftrag für parasitäre* Gastarbeit im Transformationszustand bei 33°C.
Daniela Petrini und Tanja Trampe; 148,5 x 210 cm, ca. 100 Seiten, Texte und Farbabbildungen; DiplomSTH©HGKZ 2003 (Bestellung: gast@menuedata.net)




IIII / 33º / Küsse mich! Sonst küss’ ich dich!


OUTSIDE SUNDAYS 
Getaway#22 & Getaway#24
Eine psychogeografische Navigation in Zürich zu Orten und Referenzen des Küssens…

















Come, kiss me! Or I must kiss you!  
– They say they navigate using the empty map. 
They say they are in constant search of the margins.  
They say they work hard to push the margins into the center of attention. 
Lately a friend asked me which navigating type I was: 
The bird-overview type or the from-point-to-point type.
I guess it’s a question that pretty much concerns everything. 
So –   
– if the map is empty and   
– there is no overview and   
– you therefore need to keep moving from one point to the next,   
how do you recognize the margins?   
They say: You need to rely on people. –

Kisses Along the Way:   
Getaway#22 (20.10.2016)   
Getaway#24 (22.01.2017)


OUTSIDE SUNDAYS is founded & coordinated by Mirjam Bayerdörfer and generously supported by Stadt Zürich Kultur



III / 33º / Kidnapped Fonts


VISUAL KIDNAPPING
Postkarte, 12x16cm;
Mail-Art Immenstadt/DE,
2008
















»Kidnapped Fonts« werden von data seit 2003 generiert. Sie sind Produkte des Recherchevorgangs »visual kidnapping«. In verschiedenen Städten (bisher: Berlin, München, Zürich, Ex-Jugoslawien) werden hierfür im öffentlichen Raum Zeichen der Streetart Culture gesammelt und als ortsspezifische Metaphern in einzelne Fonts umgewandelt und als open source fonts in die Öffentlichkeit des www eingespiesen.