Semaine d’actions contre le racisme et la discrimination

MARCHE ET ACTIONS CONTRE LE RACISME im Rahmen der Internationalen Woche gegen Rassimus und Diskriminierung veranstaltet in und mit der Stadt Payerne; 2020 2022
Plakat-Aktion in Payerne:
Faites votre tèmoignage contre le racisme ! A l’occasion de la journée internationale contre le racisme  et la discrimination le 21 mars 2021, nous aimerions recueillir les expériences et les opinions : Tous les habitants de Payerne sont invités à participer à cette campagne d’affichage publique, entre le mercredi 24 mars et le 7 avril, dans la ville sur lesquelles vous pourrez directement écrire votre témoignage; 24.03. – 07.04.2021
Geplanter Termin für den » Marche d’action contre le racisme « in der Internationalen Woche gegen Rassimus und Diskriminierung um den 21.03.2022

 

Mit diesem Projekt setzen wir unseren 2019 mit der Arbeit »Il est onze heures quinze« begonnenen Dialog mit der Stadt Payerne fort. Aufgrund des Pandemieausbruchs mussten sämtliche für März 2020 geplanten Aktionen auf 2021 bzw. 2022 verschoben werden. Die zuvor im öffentlichen Raum gesammelten Statements der Payerner Bevölkerung zum Stichwort Rassismus haben wir zu MEMES verarbeitet. Die Serie ist seit März 2020 auf Instagram: #sacrpayerne

FÜR 2022 GEPLANTE AKTIONEN:
• 24h-Parcour gegen Rassismus durch die Stadt in 13 Etappen in Kooperation
mit der Bevölkerung von Payerne (geplanter Parcour 2020)
• Einweihung der »Banc du Dialogue«: Das von data entworfene Stadtmöbel fordert mit einer Inschrift zum behutsamen Antirassismus-Dialog auf:

Asseyez-vous face à face
Regardez-vous dans les yeux
Trouvez l’équilibre dans le dialogue

Setzen Sie sich einander gegenüber
Blicken Sie sich in die Augen
Finden Sie die Balance im Dialog

Dank an: Maeva Rosset, Dino Belometti, Ville de Payerne, Canton du Vaud und den BürgerInnen der Stadt Payerne